FAQS

Termin-Tipps

Links

Forum (intern)

Home | Interaktiv | Termine

Termine

Die MASKE Redaktion empfiehlt Veranstaltungen mit kultur- und sozialanthropologischer Relevanz. Terminvorschläge bitte an: office (at) diemaske.at!


16.12.2009
FRAME_in. doc_ment_in genderf*ck_in.


Zum 3. Mal findet nun schon die Veranstaltungsreihe FRAME_in. doc_ment_in genderf*ck_in statt. Ciné FRAME_in will Raum für die Auseinandersetzung mit Gender und Queer-relevanten Themen schaffen. Deshalb werden jeden dritten Mittwoch im Monat gender/queer-thematische Dokumentarfilme im Schikaneder gezeigt. Im Anschluss finden theoretische Reflexionen, Präsentationen, Podiumsdiskussionen und emotionaler Meinungsaustausch abseits des male-/mainstreams statt. Das lustvolle Leben wird danach gemeinsam bei guten Drinks und feiner Musik von queeren turntables zelebriert. Diesmal mit den Filmen Working on it und Geschlecht ist Geschlecht ist Geschlecht. Anschließend gibt es eine Podiumsdiskussion mit Susanne Lummerding, Hannah Hacker und Persson Perry Baumgartinger.

Mehr Infos hier

3.-13.12.2009
this human world - Österreichisches Filmfestival der Menschenrechte


Das Festival this human world 2009 findet nun schon zum 2. Mal in Wien statt. this human world fragt nicht vorrangig nach dem Verhältnis von gerecht und ungerecht, von gut und böse, von schön und hässlich. this human world sucht nicht nach Tätern und Schuldigen, sondern fragt nach uns Menschen, nach unserem Verhältnis zueinander, nach den Kreisläufen, die uns stets aufs Neue in die Irre von Tyrannei, Sklaverei, Unterdrückung, Verzweiflung, Hass, Rassismus und Ausbeutung führen.

Mehr Infos hier
26.07.2009
Quellwasserfestival 2009


Das Projekt Aqua Anthropos verbindet Wissenschaft, Kunst und Kultur innerhalb des Themenfeldes einer der wichtigsten Überlebensressourcen des Menschen: Trinkwasser. Das große Informations-, Kunst- und Kulturevent für das Lebenselixier Wasser: Das Quell Wasser Festival 2009 wird als moderne Inszenierung der Quellwasserfeiern Europas am 26/ 27/ 28. Juni 2009 in Wien zelebriert.

http://www.aquaanthropos.com
6.06.2009
Südwind Straßenfest 09


Auch heuer werden die BesucherInnen des Südwind Straßenfests im Alten AKH wieder viele Möglichkeiten zum Austauschen, Kennenlernen und Erleben verschiedenster Kulturen haben. Auf 45 Informations- und Gastroständen und einer Bühne wird mit kulinarischen Spezialitäten, Cocktails, Workshops, einer Capoeira Show und viel Live-Musik aus Afrika, Asien und Lateinamerika für ein multikulturelles Feiern gesorgt. Südwind bietet Workshops wie "Fair Pay : Fair Play" zu Produktion von Fußbällen, oder "Ein krummes Ding?" zum Thema Bananen für Kinder und Erwachsene. Die Kleinsten werden mit einem Kinderprogramm unterhalten.

Wo: Uni Campus Altes AKH, 1.Hof, 1090 Wien

Mehr Infos hier
4.–12.06.2009
identities 2009 - Queer Film Festival


40 Jahre Stonewall, 15 Jahre Festival. Historische Anlässe, zu denen `identities`, Wiens biennales Queer Film Festival 2009 abermals einen umfassenden Einblick in das aktuelle internationale Queer Cinema präsentiert.

Wo: Filmcasino
Cinemagic
Top Kino
Gartenbaukino

Mehr Infos hier
30.4.2009
Konsum und Exorzismus: Reverend Billy


Reverend Billy tritt auf - 30.4. 16 Uhr am Keplerplatz
"Preacher of the Stop-Shopping Church"
Host: Die Grünen Wien
Start Time: April 30 at 4:00pm
End Time: April 30 at 6:00pm
Where: Vienna, Keplerplatz Straßenfest

http://www.revbilly.com
29.4.2009
Safe Tibet im Völkerkundemuseum


Im April gastieren 8 tibetische Mönche aus dem Kloster Lhodak Gaden Dhonnyiling (Indien) im Museum für Völkerkunde. Sie wollen ihr 1959 beim Einmarsch der chinesischen Armee zerstörtes Kloster wieder aufbauen und sammeln weltweit Spenden. Im Museum werden sie zu diesem Zweck ab Mittwoch 5 Tage lang ein Sandmandala aufbauen - von 10:00 bis 18:00 kann man täglich dabei zuschauen. Die Herstellung der filigranen Sand- Kunstwerke ist für die Mönche eine Art der Meditation, ist das Mandala fertig, wird es zerstört.

Weitere Programmpunkte: hier (PDF).


28.4.2009
¿demokratie? Folge 8: E-Voting


Aus aktuellem Anlass hat die unabhängige Filmemacherin Shermin Voshmgir die neueste Folge der Okto-Reihe "Demokratie Fragezeichen" dem Thema "Wählen übers Internet" gewidmet (diesmal ausnahmsweise in doppelter Länge!). Die Folge ist bereits online abrufbar (28 min): http://okto.tv/demokratie/8-folge-elektronische-wahlen

Für all jene die es lieber im Fernsehen sehen wollen:
Austrahlung auf Okto: Mittwoch, 28.4.2009, um 21:30
Wdh-termine: okto.tv/demokratie
Mehr Infos hier


23.4 - 24.4.2009
5. Tage der KSA


Die Tage der Kultur- und Sozialanthropologie werden seit 2005 jährlich vom Institut für Kultur- und Sozialanthropologie gemeinsam mit der Forschungsstelle Sozialanthropologie (Zentrum Asienwissenschaften und Sozialanthropologie, Österreichische Akademie der Wissenschaften) und dem Museum für Völkerkunde veranstaltet. Mehr Infos hier


10.3 - 17.3.2009
8 Tage in Tibet


Anlässlich des 50. Jahrestages des tibetischen Volksaufstandes am 10. März 1959 und der anschließenden Flucht des 14. Dalai Lamas ins Exil präsentiert der Kulturverein Schikaneder in Zusammenarbeit mit der Tibetergemeinschaft, dem Verein Save Tibet und Tibet21 eine Filmreihe zu diesem Thema.

Mehr Infos hier


7.3./8.3.2009
SITA SINGS THE BLUES
  

Tricky Women SPECIAL
Wann: Sa, 7.3.2009, 20:30 Uhr im Schikaneder oder 8.3.2009, 12:00 im Top Kino
(35mm, 82 Min, engl. OV)

Nina Paley kombiniert verschiedenste narrative und visuelle Stile und schafft eine höchst unterhaltsame und doch berührende Vision des „Ramayana“- aus Sicht der Heldin Sita.

Mehr Infos hier




7.02.2009
Tricky Woman 2008


Warm-Up-Screening des Tricky Women Animationsfilmfestivals, Europas erstem und einzigem Festival, das sich speziell dem Trickfilmschaffen von Frauen widmet. In dem knapp einstündigen Programm ist eine feine Auswahl an Filmen aus dem Tricky Women 08-Festivalprogramm zu sehen, die in farbenprächtige, eigenwillige und skurrile Bilderwelten entführen. Ob gezeichnet, am Computer generiert, experimentell montiert, gestrickt oder mit Puppen animiert, die Charaktere überzeugen und die Inhalte faszinieren. Die Wiener Künstlerin Brigitta Bödenauer wird ihren Film "...as they pass..." zudem persönlich vorstellen, in dem sie dem 2005 abgerissenen Kahlenberg- Hotel ein ungewöhnliches Denkmal in Seidenfarbe auf Glas setzt.

Ab 20:30 Uhr bei freiem Eintritt im Weltcafé, Schwarzspanierstraße
15, 1090 Wien.

Mehr Infos hier:
http://www.weltcafe.at/events.html


6.2 - 7.2.2009
EASA - Future Challenges


Twenty Years of the European Association of Social Anthropologists

Festveranstaltung der EASA anlässlich ihres zwanzigjährigen Bestehens in Räumlichkeiten der Universität Wien am 6. und 7. Februar 2009.

Programm und mehr Infos hier:
http://www.univie.ac.at/ksa/html/inh/aktu/aktu_files/Easa20_programme.pdf


9.2.2009
Radiosendung "On Dialogue - communicating understanding"


Vom 13 bis 14 Uhr; eine Sendung von Thomas Gasser und Frank Broszeit.
Sender: Radio Orange
Frequenz (Wien): UKW 94.0 MHz
Streams: http://o94.at/live/

Mehr Infos hier:
http://o94.at/programs/ethnowelle/emissi...ssion_id=679022 http://ethnowelle.bplaced.net/


09. bis 25.2 09
Frauenwelten
Zeitgenössische Malerei aus Papua-Neuguinea

Das Projekt steht im Zusammenhang mit dem ökumenischen „Weltgebetstag“, der im Jahr 2009 zum Schwerpunktland Papua-Neuguinea stattfindet.

Im Projektraum im WUK - Werkstätten- u. Kulturzentrum, Otto-Mauer-Zentrum

Mehr Infos hier:
http://www.ospg.org

18.2.2009
Synagogenführung der VHS Ottakring
  

Kostenlose Führung durch den Wiener Stadttempel mit Prof. Kurt Rosenkranz. Treffpunkt: 1010 Wien, Seitenstetteng. 2 vor der Synagoge ab 15.15 Uhr. Jede/r Teilnehmer/in benötigt einen gültigen Lichtbildausweis, Männer eine Kopfbedeckung. Telefonische Voranmeldung ist erforderlich!

Mehr Infos hier:
http://www.vhs.at/vhs16_kurskategorien.html?hkat=59&skat=2180&kursid=28611807

19.02.2009
Film "Alles wird gut" von Angelina Maccarone

Nabou, arbeitslose Lebenskünstlerin, setzt alles daran, ihre Ex-Freundin zurückzugewinnen, während die coole Kim gerade die Karriereleiter ganz nach oben klettert. Das Schicksal führt beide dennoch zusammen. Ein berührender Film über Homosexualität, Rassismus, und Ausschließungsmechanismen.

Ab 20 Uhr bei freiem Eintritt im Weltcafé, Schwarzspanierstraße 15, 1090 Wien.

Mehr Infos hier:
http://www.weltcafe.at/events.html

20.02.2009
15. Wiener Flüchtlingsball


Das Integrationshaus lädt zum 15. Wiener Flüchtlingsball ins Wiener Rathaus (VVK 36 Euro/AK 38 Euro).

Programm und mehr Infos hier:
http://www.integrationshaus.at/cgi-bin/e...?id=106;lang=de

23.1.2009
Alles Leinwand!
  

Die österreichweite Veranstaltungsreihe "Alles Leinwand" hat am 23.1.09 in Wien (Audimax) mit dem Vortrag "Panamericana" von Peter Gebhard einen weiteren Höhepunkt! DIE MASKE ist mit einem Stand vertreten.

Programmpunkte:
ab 19 Uhr : lateinamerikanisches Buffet
19.30 Uhr : Live Musik mit "Pachamanka"
20 Uhr : Panamericana Vortrag

Vorverkauf:
alle Ba-Ca Filialen, Uniportier, http://www.clubticket.at, http://www.ticketonline.at VVK Preis: 12 € / 10 € (Studenten) Abendkassa : 14 € / 12 € (Studenten) Mehr Infos hier




14.1.2009
Ethnofest
  


Programm:

Hauptbühne:
* Ab 21:00 Maja- Rock, Akustisch, Alternativ
* Ab 22:10 Anticlockwise- Rock
* Ab 23:20 Veland - Soul, Pop, Funk, Jazz
* Ab 00:50 Zivatar Utca - Balkan, Folk, Punk, Experimentelle Musik
* Danach: DJ Quick - Drum 'n' Bass

Ostbar:
* Ab 20:00 Jamsession - Bitte Instrument/e selbst mitbringen!
* Ab 22:00 Trioinger- Jazz
* Danach: DJ

Club:
* DJ Anne
* DJ Milleniumhippie - 60er/70er bis zu Tanzmusik quer durch die Genres




Eintritt: 3 Euro/Person
Ab 20 Uhr im Ost Klub,
Schwarzenbergplatz 10,
erreichbar mit U1, U2, U4, D, 71

02.-12.12.2008
Menschenrechts Filmfestival
  


Von 02. - 12. Dezember wird zum 60. Jubiläum der Menschenrechtsdeklaration erstmals in Österreich das brisante Thema Menschenrechte ausführlich von der cineastischen Seite beleuchtet. In über 60 Filmen an 10 Tagen erlebt der Zuschauer unglaubliche, schockierende, aber auch poetische und Mut machende Bilder, die diese, unsere Welt prägen.

Tickets sind ab 22.11. in den Vorverkaufsstellen und unter der Tickethotline erhältlich.

Mehr Infos hier





27.11.2008
ARTE: Claude Lévi-Strauss
  


Am 28. November 2008 wird der Ethnologe und Anthropologe 100 Jahre alt. ARTE widmet dem berühmten Denker einen ganzen Tag lang einen Programmschwerpunkt.

Wann: Donnerstag, 27.11. ab 12.00 Uhr
Wo: Arte TV

Mehr Infos hier





09.12.2008
Tag der Freien Medien
  


Programm:
ab 16:00 Medienforum: Informationsstände
ab 18:00 On Stage: Beamer-Präsentationen
ab 19:30 Podiumsdiskussion über die Schieflage Freier Medien in Österreich.
Moderation: Karin Resetarits
ab 21:30 Konzerte (Petsch Moser, Skabucks)/ DJ Lineup (Makeedo,Se.Vero, Intoxicated,fRy).

Eintritt: Freie Spende
Mehr Infos auf http://www.medienverband.at




Wann: 9.12.2008
Wo: FLUC_Wanne,
Praterstern 5, 1020 Wien


28/29.11.2008
An.schläge auf den Malestream
  


Das feministische Magazin An.schläge feiert unter dem Titel "feminist press|ure-symposium" ihr 25jähriges Bestehen! Angekündigt sind Konzerte, Performance, Ausstellung und Musik.

Wann: 28.–29.11.2008
Wo: Brut, Künstlerhaus, Karlsplatz 5, 1010 Wien

Freier Eintritt
Mehr Infos auf http://www.anschlaege.at





8.11.2008
Deep Search- The digital future of finding out
  


Information ist nutzlos, wenn sie nicht gefunden wird, und es ist kein Zufall, dass eine Suchmaschine wie Google zu einem der bedeutendsten Unternehmen des neuen Jahrhunderts geworden ist. "Deep Search" setzt sich mit den sozialen und kulturellen Dimensionen sowie mit den informationspolitischen und gesellschaftlichen Implikationen des Suchens auseinander.
Wann: Sat. 08.11.2008, 10:30 – 20:00
Wo: Austria Trend Hotel Savoyen Vienna

Freier Eintritt, Konferenz in englischer Sprache

Mehr Infos auf http://world-information.org/wii/deep_search/





12.11.- 16.11.2008
Markt der Völker
  


Die Veranstaltung hat das Ziel einen kleinen Einblick in die Handwerks-/ Kunst und Kultur afrikanischer, südamerikanischer und asiatischer Länder zu vermitteln. Dabei werden auch die Geschichten hinter den Produkten erzählt. Ganz bewusst wird Wert auf die Originalität der Produkte gelegt. Besucher können hier Kunsthandwerk aus aller Welt erwerben und damit gemeinnützige Projekte unterstützen.

Wo: Museum für Völkerkunde | 1010 Wien | Neue Burg

Mehr Infos auf http://www.marktdervoelker.de/ oder http://www.ethno-museum.ac.at





3. und 4. November 2008
Europäische Quellwasserkonferenz
  


Das interdisziplinäre Symposium wird mit der Schirmherrschaft der Österreichischen UNESCO-Kommission durchgeführt, und beschäftigt sich mit der essentiellen Beziehung des Menschen zum Wasser. Die sozialen, kulturellen, wirtschaftspolitischen und gesundheitlichen Dimensionen im Trinkwassersektor werden in den Vorträgen behandelt und das quell- und trinkwasserreiche Land Österreich soll als Ausgangsort für nachhaltige Zukunftsstrategien im Trinkwasserbereich stehen.

Wann: 3. und 4.11.2008. Beginn jeweils 13:00 Uhr.
Anmeldung unter: andreas.gmeiner( at ) masn-austria.org
Wo: Wien, Tagungszentrum Schloss Schönbrunn

Mehr Infos hier!






 25. Oktober 2008
Big Brother Award-Verleihung
  


Der Big Brother Award wird an jene Personen, Institutionen, Behörden und Firmen vergeben, die sich im Feld der Überwachung, Kontrolle und Bevormundung ganz besonders verdient gemacht haben. Die Gewinner bekommen einen Preis und einen Platz in der Hall of Shame, so wie ihre Vorgänger aus den letzten neun Jahren.
Derzeit laufen (online) noch die Nominierungen!

Ort: Im Rabenhof, Wien 1030, Rabengasse 3. Der Eintritt ist frei
Einlaß ab 19:00

Mehr Infos hier!






 28. Oktober 2008
Buchvorstellungen
  


* Thomas Schmidinger (Hg.): Vom selben Schlag. Migration und Integration im niederösterreichischen Industrieviertel, 2008, Verein Alltag Verlag
Dienstag, 28. Oktober um 19:30

* Dunja Larise, Thomas Schmidinger (Hg.): Zwischen Gottesstaat und Demokratie. Handbuch des politischen Islam, Deuticke, 2008:
Dienstag, 4. November um 19:30

Ort: Bibliothek von unten.Wipplingerstraße 23, 1010 Wien.

Mehr Infos hier!






  10. Oktober 2008
„Tag des Bleiberechts“
  


Flüchtlings-, Hilfs- und Menschenrechtsorganisationen haben den 10. Oktober zum Tag des Bleiberechts erklärt, um auf die Notwendigkeit einer menschenwürdigen Bleiberechtsregelung hinzuweisen. Unter anderem mit einem Sesselmeer. (mehr Infos...)






 18. September 2008
Podiumsdiskussion:
Haben Freie Medien Zukunft?

  


Der Österreichische Medienverband möchte auf das Aus von Chilli.cc" hinweisen. Österreichs freie Medienszene ist in Gefahr. Einmallösungen, wie sie sich im Fall von Chilli.cc ankündigen, bekämpfen nur Sypmtome und keine strukturellen medienpolitischen Probleme. PolitikerInnen sowie StellvertreterInnen Freier Medien werden über den Stellenwert, die Probleme und die Zukunft der freien Medienlandschaft in Österreich diskutieren.

Wo: Neustiftgasse 36
Wann: Donnerstag, 18.Sept. 2008, 19:00
(mehr Infos...)






  11.-12. September 2008
„Medien.Messe.Migration. 2008“
  


Vom 11. bis 12. September 2008 findet im Foyer des Hörsaalzentrums, am Campus der Universität Wien, zum ersten Mal in Österreich eine Medienmesse mit den Schwerpunkten Migration und Diversität statt (mehr Infos...)
Rund 30 Aussteller sind anwesend und eine Medienfachtagung mit Podiumsdisskussionen steht an.

Foyer des Hörsaalzentrums
Campus der Universität Wien
Altes AKH
Spitalgasse 2/Hof 2
1090 Wien
EINTRITT FREI






  25. September 2008
„Bildungsmesse 2008“
  


Die Bildungsmesse wird heuer bereits zum 3. Mal vom Integrationshaus und dem WIK-Vernetzungsbüro organisiert. Dieses Jahr widmet sie sich dem Thema „MigrantInnen und höhere Bildung“. Vor Ort gibt es die Gelegenheit, vor allem Institutionen, deren Angebote speziell auf MigrantInnen ausgerichtet sind, kennen zu lernen und sich über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten zu informieren.
Ort: Foyer des Hörsaalzentrums Universitätscampus AAKH, Spitalgasse 2,
Hof 2, 1090 Wien
Zeit: 25. September 2008, 9:00-16:00
Details zum Programm gibts auf www.integrationshaus.at oder www.wik-vernetzungsbuero.at





  10. bis 14. September 2008
„Queerfeministische Tage in Wien“
  


Eingeladen sind Alle: Geboten werden Workshops, Debatten, Veranstaltungen, Gegenkultur. Queer Studies und Strategien queerer Sprachvermittlung werden ein Thema sein, ebenso auch z.B Männlichkeitskonstruktionen und Prostitution. Unter anderem stehen Fernsehnachmittage, Parties und Bastelstunden, Präsentationen, Performance und Lesungen auf dem Programm.

Orte: Gewi/Infocafe, Frauencafe, EKH, w23/que[e]r, TüWi, MareaAlta, RosaLilaVilla, H.u.S., Amerlinghaus, PhiloKora, Akademie der bildenden Künste, Element6, Prater.
Mehr Details gibt es hier!





  19. bis 24. August 2008
„6. MASN Konferenz“
  


In Ljubljana findet im August die mittlerweile 6. MASN Konferenz unter dem Titel ‘Boundaries, Borders and Frontiers’ statt. Besucht die Konferenz-Homepage, die internationale MASN website und die Newsgroup für weitere Infos! MASN Konferenzen richten sich explizit an Studierende und Jung- AkademikerInnen und sind Orte der internationalen Vernetzung. JedEr ist herzlich eingeladen daran teilzunehmen





  29. bis 31. Mai 2008
„FLOW - Festival of conversation culture and science“
  


flow - Festival schafft Plattform für kreativen Austausch im Donauraum.
Im serbischen Novi Sad treffen sich vom 29. bis 31. Mai 2008 erstmals Kreative und WissenschaftlerInnen aus dem Donauraum zu flow, dem „Festival of Conversation for Culture and Science“. Die achtzig TeilnehmerInnen aus zehn Ländern treten gleichberechtigt in Dialog, entwickeln grenzübergreifende Projekte und treiben diese voran. Mehr Infos hier.





  20. bis 24. Mai 2008
„ETHNOCINECA 2008“
  


Die ETHNOCINECA stellt eine in Wien einzigartige Film- und Medienwerkschau zur Auseinandersetzung mit anthropologischen Themen im audiovisuellen Kontext dar. Initiiert durch das Institut für Kultur- und Sozialanthropologie (Universität Wien), wird die fünfte ETHNOCINECA im Jahr 2008 erstmals von Studierenden der Kultur- und Sozialanthropologie außerhalb der Räumlichkeiten der Universität stattfinden. Mehr Infos hier.





  17. bis 31. Mai 2008
„frieda lädt zu Soho in Ottakring“
  


Sa, 17. Mai 19.30
„die Figur des Fremden“ Ausstellungseröffnung
Politik und Angst. Sicherheitsdiskurse und die Bedeutung der Figur des Fremden mit Lisa Gensluckner

Sa, 24. Mai 19.30
Die Künstlerinnenvernetzung get together mit einem Impulsreferat zum Thema: „Müssen Frauen nackt sein…“ von Petra Unger (für Frauen)

Sa, 31. Mai 19.30
„Wenn Kunst wirklich eingreift“ –
Impulsreferat zu kunstpolitischer Intervention mit
Claudia Eipeldauer und Martina Reuter
von der Wochenklausur Wien

Während der gesamten Zeit wird die Ausstellung: die Figur des Fremden zu sehen sein. Sie entstand aus der Zusammenarbeit zwischen der bildenden Künstlerin Angela Zwettler und der Politikwissenschaftlerin Lisa Gensluckner

frieda - Caféhaus zum Flugdach
16. Bezirk - in der Bananenhalle - Friedmanngasse 36

mehr infos zu "Soho in Ottakring": hier



  30. April 2008
„ETHNO-Stammtisch“
  


Wann: Mittwoch, 30.April.08, Ab 20h
Wo: Wie gewohnt im Cafe Benno (Alserstrasse 67, 1080)
Wer: IG-KSA


      


  10 und 11. April 2008
„Tage der KSA“
  im Institut für KSA


Die Tage der Kultur- und Sozialanthropologie werden seit 2005 jährlich vom Institut für Kultur- und Sozialanthropologie gemeinsam mit der Forschungsstelle Sozialanthropologie (Zentrum Asienwissenschaften und Sozialanthropologie, Österreichische Akademie der Wissenschaften) und dem Museum für Völkerkunde veranstaltet. Mehr Infos hier.





  3.April 2008
„Diskussionsrunde Naher Osten“
  im Cafe Stein


Die Diskussionsrunde findet zum ersten mal statt und soll die Möglichkeit bieten, über aktuelle Themen aus dem Nahen Osten zu diskutieren. Dieses Mal wird der Israelisch- Palästinensische Konflikt im Zentrum der Diskussion stehen.

Ob man sich diesem Thema nun von einer sozialwissenschaftlichen, politischen oder emotionalen Ebene nähert bleibt offen. Perspektiven und Ansichten sind so divers wie die Welt und ihre Regionen selbst, diese Ansichten zu sammeln und sich darüber auszutauschen stellt die Kernidee dieses Diskurses.

Alle weiteren Informationen und Links zu Texten im Internet entnehmen Sie bitte dem folgendem Blog: me-discourse.blogspot.com





  3.März 2008
„Offenes Redaktionstreffen“
  im Hauptquartier des  Kulturverein Pangea